Volkmar Zschocke

Wahlkreis 10 (Chemnitz 1) / Landesliste (Platz 6)

Es gilt, die freie, offene und vielfältige Gesellschaft zu verteidigen.

  • Alter: 50
  • Kinder: 2
  • Ausbildung: Werkzeugmacher, Dipolm-Sozialarbeiter
  • Beruf: Landtagsabgeordneter
  • Konfession: evangelisch-lutherisch
  • Grünes Mitglied seit: 1989
  • Lieblingsort: Velký Špičák, Erzgebirge
  • Verrücktes: Ich kann mit den Ohren wackeln
Meine Vorhaben

Wir GRÜNEN werden jetzt dringend gebraucht. Die Schüler*innen fordern bei #FridaysForFuture zu Recht, dass meine Generation endlich wirksam handelt. Wir können unser Wirtschafts- und Lebensweise wieder mit den natürlichen Lebensgrundlagen in Einklang bringen. Wir setzen bei der Energiewende die Dynamik frei, die den schnellen Ausstieg aus der volkswirtschaftlich viel zu teuren und klimaschädlichen Braunkohleverstromung möglich macht. Entgegen all denen, die Politik mit der Angst machen, zeigen wir positive Perspektiven von der Zukunft, dem Strukturwandel und dem Zusammenleben in Sachsen. Wir GRÜNEN werden gebraucht, um den Rahmen für einen kinder- und familiengerechten Alltag in Sachsen zu schaffen. Zusammenhalt und Bindungsfähigkeit in unserer Gesellschaft zu fördern, heißt Familien in ihrer Vielfalt zu unterstützen und die verschiedene Familienformen und Geschlechterperspektiven zu berücksichtigen. Ich will bestmögliche Umsorgung von jungen Familien vor und nach der Geburt, Verbesserung der Situation von Alleinerziehenden und offensive Unterstützung pflegender Angehöriger. Ich will mich weiter lautstark für soziale Arbeit, Ausbau der Suchtprävention, medizinische Versorgung und würdevolle Pflege einsetzen. Auch der Blick auf die unwürdige Praxis der Haltung und des Transports von Tieren sowie die schwierige Situation des Veterinärwesens oder der Tierschutzvereine treiben mich an, mich hier weiter einzumischen. Ein wichtiges Anliegen ist mir die Landestrategie zerowaste-sachsen.de. Ziel ist, die weit verbreitete Ressourcenverschwendung zu beenden, den Rohstoffverbrauch deutlich zu reduzieren und das cradle-to-cradle-Prinzip auch in Sachsen zu etablieren. Ich lege mich zudem für meine Heimatregion Chemnitz-Erzgebirge ins Zeug. Hier werbe ich auch als Direktkandidat um jede Stimme. Hier bin ich seit vielen Jahren im Gespräch mit Unternehmen, Verbänden und Vereinen. Sie sehen in GRÜNER Politik große Chancen für regionale Wirtschaft, Kultur und Sozialwirtschaft.

Meine Tätigkeiten
1989-1990 Jugendarbeit Stadtmission Karl-Marx-Stadt, Geschäftsführer Selbsthilfe Wohnprojekt Further Straße e.V. (Link)
1991-1999 Sozialarbeiter Arbeiterwohlfahrt Chemnitz (Link)
1991-1994 GRÜNER Kreisrat, Kreistag Chemnitz (Link)
1994-2010 GRÜNER Stadtrat Chemnitz (1999-2004 Fraktionsgeschäftsführer) (Link)
1993-1996 berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Dresden (Link)
2004-2005 Mitarbeiter Landesjugendamt Sachsen (Link)
2005-2009 Mitarbeiter MdL Johannes Lichdi (GRÜNE) (Link)
2010-2014 Vorstandssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen (Link)
2010-2014 GRÜNER Kandidat zur Oberbürgermeisterwahl Chemnitz (Link)
seit 2014 GRÜNER Abgeordneter im Landtag Sachsen (Link)
Meine Mitgliedschaften
seit 1989 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Link)
seit 1990 Arbeiterwohlfahrt Chemnitz e.V. (Link)
seit 1994 DAKS – Die Alternative Kommunalpolitik Sachsens e.V. (Link)
seit 2006 Bürgersolaranlage Chemnitz GbR
seit 2011 Lern- und Gedenkort Kaßberg e.V. (Link)
seit 2013 Lern- und NABU e.V. (Link)
seit 2016 Energiegenossenschaft egneos.de (Link)
seit 2016 ADFC e.V. (Link)
seit 2018 Human Aid Collective e.V. (Link)
Meine Kandidaturen
Wahlkreis 10 (Chemnitz 1)
Gemeinden: Chemnitz
Postleitzahlen: 09111, 09112, 09113, 09114, 09116, 09117, 09122, 09123, 09224, 09247
Ortsteile: Chemnitz, Altendorf, Grüna, Hutholz, Kaßberg, Mittelbach, Morgenleite, Rabenstein, Reichenbrand, Röhrsdorf, Rottluff, Schloßchemnitz, Siegmar, Stelzendorf
Landesliste (Platz 6)