Dipl. Ing. Alexander Breitenbach

Landesliste (Platz 41)

Sachsen kann sich nicht ändern, aber mein Beitrag hilft, um ein lebenswertes Land daraus zu gestalten

  • Alter: 63
  • Familienstand: geschieden
  • Kinder: 1
  • Ausbildung: Studium Elektrotechnik, Informationstechnik
  • Beruf: Start-Up Gründer Basisdigitalisierung an Schulen
  • Konfession: Römisch Katholisch
  • Grünes Mitglied seit: 2014
  • Lieblingsort: in der Natur in der Umgebung
  • Verrücktes: Ich helfe gern vorbehaltlos anderen Mitmenschen, die es schwer haben, allein zurecht zu kommen
Meine Vorhaben

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, ich habe festgestellt, daß es oft eine Kluft zwischen dem gibt, was die Sächsische Regierung angekündigt hat oder auch in Gesetzen und Verordnungen beschlossen hat, und dem, was uns als Bürger wirklich hilft. Das liegt oft daran, daß zwischen Gesetz und der Ausführung durch die Verwaltung oder betroffene andere Ministerien es keine vollständige Regelung gibt. Das ist z.B. der Beschluß, daß Radwege gebaut werden sollen und auch Geld dafür bewilligt wurde, aber für die Ausführung der Planung keine Mitarbeiter eingestellt werden. Oder, wie gerade aktuell: Es sollen 1000 Polizisten eingestellt werden. Dazu wird beschlossen, daß 1000 neue Stellen geschaffen werden. Dann werden aber diese Stellen nicht besetzt, weil z.B. sich keiner zu den festgelegten Bedingungen findet. Hier will ich ansetzen, daß alle Beschlüsse auch mit einer Realisierungszeit und einer automatischen Kontrolle durch das Parlament festgeschrieben werden. In meinem Beruf beschäftige ich mich mit der Digitalisierung z.B. an Schulen. In der Arbeit mit dem Kultusministerium, dem Wirtschaftsministerium, der Staatskanzlei und den Trägern für den Betrieb der Schulen, wie Landkreise, Städte und Gemeinden konnte ich feststellen, daß Wunsch der Ministerien und Realität an den Schulen sehr große Abgründe klaffen. Meist mußte ich feststellen, daß einfach viel zu wenig Geld zur Verfügung gestellt wurde, um die großen Wünsche wenigstens zum Mindesten zu erfüllen. Bezieht man dann in die Planung auch noch Gespräche mit Betroffenen ein, wie Lehrer, Elternvertretungen oder Betreiber der digitalen Welt, kommt man schnell zu der Erkenntnis, daß es besser wäre, erst einmal die Bildung in Sachsen an sich, mit der Verbesserung des Zustands der Schulen, die Ausstattung mit Lehrern und anderem Personal auf einen für alle Betroffenen guten Zustand zu bringen. Dazu gehört nach Auffassung vieler Lehrer und Elternvertreter, daß die Schülerinnen und Schüler zunächst einmal analog mit Schreibschrift gut lesen und schreiben lernen und auch rechnen ohne Hilfsmittel solide beigebracht bekommen. Ich weiß aus meiner Ausbildung zum diplomierten Informationstechniker, daß der Unterricht nur dann erfolgreich ist, wenn die Basis erst einmal geschaffen ist, dann das Lernen an sich funktioniert, und erst ganz zum Schluß auf Hilfsmittel zurückgegriffen wird. Konkret: Rechnen ist der Umgang mit Zahlen nicht der Umgang mit Computern. Erst wenn ich verstanden habe, was Zahlen bedeuten, wie ich mit ihnen leicht umgehen kann, sollte ich mich den Systemen zuwenden. Das ist erst einmal Mathematik. Wenn ich dann die Mathematik anwenden will und ich unüberschaubar viele Zahlen oder komplizierte Regeln benutzen muß, dann ist es sinnvoll zur Entlastung Hilfsmittel, wie Rechner, Software und das Internet einzusetzen. Ich will, daß die Vernunft Einzug hält. Dann läßt es sich auch viel leichter regieren. Dann fühlen sich immer weniger abgehängt in unserem Land. Dann bleiben auch mehr hier.

Meine Tätigkeiten
2001-2006 Start-Up-Gründer und Geschäftsführer Mikrosystemtechnik in Malta
2002-2006 Direktor Deutsch-Maltesiche Handelkammer
2006-2019 Geschäftführender Gesellschafter SensDev GmbH, Burgstädt (Entw. Produktion und int. Vertrieb Halbleiterdrucksensoren)
2019-2019 Geschäftsführender Gesellschafter InnoConSens UG, Burgstädt (Beratung Digitalisierung, Stromspeicherung und Photovoltaik) (Link)
Meine Mitgliedschaften
2013-2019 Heimatmuseum Burgstaedt e.V. (Link)
2008-2019 Jazzclub Burgstaedt e.V. (seit 2013 Vorsitzender)
2018-2019 GLS Gemeinschaftsbank eG (Link)
2014-2019 Kleingartenverein Naturbad e.V. , Burgstädt (Link)
Meine Kandidaturen
Landesliste (Platz 41)